~Fortbildung ~

Gemmotherapie - Die Kraft der Knospen

Tagesseminar am 13.03.2022


In Frankreich schon lange bekannt, findet sie auch in Deutschland immer mehr und mehr Anhänger. In der sogenannten Gemmotherapie finden Knospen und junge Triebe von Bäumen und Sträuchern in Form eines Mazerats Anwendung. Diese enthalten alle Inhaltsstoffe, welche der Baum / Strauch für sein späteres Wachstum braucht. Dadurch haben wir eine Vielzahl von Inhaltsstoffen an Bord welche bei körperlichen aber auch seelischen Beschwerden Verwendung finden können.

Dieser Tageskurs ist für alle Therapeuten, sowie auch für interessierte Laien zu empfehlen. Ziel des Kurses ist, dass Du direkt nach diesem Kurs ausgewählte Gemmotherapeutika gezielt, einzeln oder auch in Kombination, zur Prävention und auch zur Behandlung von Krankheiten auswählen und anwenden kannst.

Veranstaltungsort:

Der Tageskurs finden online mittels ZOOM statt. Achtung: eine Aufzeichnung wird es nicht geben.

Termin:

Sonntag 13.03.2022 von 10.00 – ca. 18:00 Uhr

Gebühr für das Tagesseminar:

Normalpreis: 170,00 €

 

Schüler EAG / Verbandsmitglieder SHP*: 135,00 €

*SHP = Fachverband sektoraler Heilpraktiker Physiotherapie e.V.

 

 

An wen wendet sich die Fortbildung „Naturheilkundliche Ausleitungsverfahren“?

Das Tagesseminar richtet sich an Heilpraktiker, sektorale Heilpraktiker, HPS, (angehende) Ernährungsberater, (angehende) Gesundheitsberater, ähnliche Gesundheitsberufe, sowie interessierte Laien.


 Folgendes darfst Du erwarten:

  • Grundlagen der Gemmotherapie

  • Anleitung zum Herstellen eigener Gemmotherapeutika

  • Dosierung und Einnahmeregeln

  • Anwendungsfelder der einzelnen Gemmomittel und praxisbewährte Kombinationsmöglichkeiten

  • Kontraindikationen für die Anwendung von Gemmotherapeutika

  • Bezugsadressen von Gemmoeinzelmitteln und -mischungen

  • Fallbeispiele

  • Handout, sowie umfangreiches Schulungsmaterial per Mail

  • Teilnehmerbescheinigung per Mail „Gemmotherapie – Die Kraft der Knospen“