~Fortbildung ~

Zertifizierte/r Berater/in für Darmgesundheit*

* nach erfolgreich bestandener Prüfung. Ansonsten bekommst du eine Teilnehmerbescheinigung "Fortbildung in naturheilkundlicher Darmgesundheit"

Fortbildung über 8 Blöcke; Start am 10.01.2022


 

Viele Erkrankungen haben ihre Ursache in einem gestörten Darmmilieu – das ist mittlerweile bekannt. Möchte man nicht nur die Symptome bekämpfen, sondern ursächlich therapieren, kommt man längerfristig um die Behandlung des Darms nicht herum. Die Heilpraktikerin Stefanie Dietrich bietet Dir in dieser Onlinefortbildung fundiertes Fachwissen über den Darm, seine Erkrankungen und Therapiemöglichkeiten.

 

Diese Fortbildung verschafft Dir das nötige Fachwissen um in Zukunft Ihre Patientin / Klienten auch auf dem Gebiet der Darmgesundheit umfassend beraten und therapieren zu können. Dich erwarten acht spannende Abende - voller fundiertem und praxiserprobtem Wissen nach dem Motto: „von der Praxis für die Praxis“.


Veranstaltungsort:

Die Unterrichtsblöcke finden online mittels ZOOM statt. Eine Aufzeichnung zum Nacharbeiten ist für Dich im geschützten Schülerbereich vorhanden.

Livetermine:

Immer Montagabends

Block 1: 10.01.2022 19:00 – ca. 21:00 Uhr

Block 2: 17.01.2022 19:00 – ca. 21:00 Uhr

Block 3: 24.01.2022 19:00 – ca. 21:00 Uhr

Block 4: 31.01.2022 19:00 – ca. 21:00 Uhr

Block 5: 07.02.2022 19:00 – ca. 21:00 Uhr

Block 6: 14.02.2022 19:00 – ca. 21:00 Uhr

Block 7: 21.02.2022 19:00 – ca. 21:00 Uhr

Block 8: 28.02.2022 18:30 – ca. 21:00 Uhr

 

An wen wendet sich die Fortbildung zum "Zerti-fizierte/n Berater/in für Darmgesundheit?

Die Fachausbildung zum „Zertifizierte/n Berater/in Darmgesundheit“ richtet sich an Heilpraktiker / sektorale Heilpraktiker / HPA / (angehende) Gesund-heitsberater / (angehende) Ernährungsberater / weitere Gesundheitsberufe

 

Du gehörst nicht zu den oben genannten Berufs-gruppen, möchtest aber dennoch teilnehmen?

 

Vereinbare bitte einen kostenlosen telefonischen Kennenlerntermin (Roter Balken auf der rechten Seite "Jetzt online buchen" ----> "HP-Leistungen-Ersttermine" ----> "Erstes Kennenlernen-Telefon-termin") mit mir und wir besprechen, ob eine Teilnahme für dich möglich ist. 

 

Ziel dieser Fortbildung:

Nach dieser Fortbildung bist Du direkt in der Lage dein erworbenes Wissen in die Praxis umzusetzen und deine ersten Patienten / Klienten im Bereich der Darmgesundheit ganzheitlich zu begleiten.

 

Seminargebühr für alle 8 Blöcke inkl. Prüfungsgebühr und Zertifikat:

 

 

:: Seminargebühr     

----->  640,00 €

Schüler der EAG / Verbandsmitglieder SHP*:

-----> 600,00 €

 

Prüfung und Zertifikat

Prüfungsvoraussetzungen:

  • Persönliche Teilnahme an mindestens 6 von 8 Unterrichtsblöcken 

  • Unterrichtsblöcke, welche nicht persönlich im Livemodus besucht werden können, werden gewissenhaft vom Teilnehmer nachgearbeitet 

  • Bestehen der Onlineprüfung (Mindestens 15 von 20 MC-Fragen korrekt beantwortet)

 

Sind die Prüfungsvoraussetzungen erfüllt und die Prüfung bestanden, erhältst du dein Zertifikat

"Zertifizierter/r Berater/in für Darmgesundheit"

automatisch i.d.R. innerhalb von 7 Tagen per Post.

 

Solltest du die Prüfungsvoraussetzungen bzw. die Prüfung nicht erfüllen / bestehen, erhältst du eine Teilnehmerbscheiningung

"Teilnehmerbecheinigung an der Fortbildung naturheilkundliche Darmgesundheit" per Mail zugeschickt.

 

 



Inhalt der einzelnen Blöcke:

Block 1:

  • Das Verdauungssystem im Überblick
  • Grundlagenwissen zum Darm, dem Mikrobiom und der Gesundheit
  • Darmtherapie = Basistherapie

Block 2:

  • Das Mikrobiom und seine Bewohner
  • Darmgesunde Ernährung

Block 3:

  • Fehlbesiedlungen
    • Pilze
    • Parasiten
    • Erreger

Block 4:

  • Der Darm & das Immunsystem

Block 5:

  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Allergien
  • Histaminunverträglichkeit

Block 6:

  • Leaky Gut & seine weitreichenden Folgen
  • Gallensäureverlustsyndrom – Verbindung Leber & Darm
  • Entzündungen der Darmschleimhaut

Block 7:

  • weitere Erkrankungen unter dem Blickpunkt des gestörten Mikrobioms und des Bauchhirns
    • Hauterkrankungen
    • Stresserkrankungen
    • Autoimmunerkrankungen
    • Endokrine Erkrankungen

Block 8:

  • Naturheilkundliche Diagnosemöglichkeiten
  • Schulmedizinische Labordiagnostik
  • Fallbesprechungen und Therapiekonzepte

 

Zusätzlich:

  • Firmenübergreifende Informationen über Prä- und Probiotika

  • Tipps für Deine Patienten / Klienten zur täglichen Prävention und Gesunderhaltung der Darmflora

  • Erprobte naturheilkundliche Therapiekonzepte & Rezepturen aus der Praxis

  • Handouts und umfangreiches Schulungsmaterial im geschützten Schulungsbereich (wird i.d.R. immer am Morgen des jeweiligen Blockes online gestellt)

  • Du hast die Möglichkeit ein oder mehrere Fallbeispiele während der Fortbildung bei der Dozentin per E-Mail einzureichen. Einige dieser Fälle werden im Block 8 direkt besprochen und gemeinsam wird ein ganzheitliches Therapiekonzept erstellt.

  • Aufzeichnungen aller Schulungsblöcke zum Nachschauen und Nacharbeiten.
  • Du hast nach Abschluss der Fortbildung noch 3 Monate lang Zugriff auf die Aufzeichnungen